Taftstoffe zum Dekorieren

Taft ist besonders auch im Interior Design ein sehr beliebter Stoff, der durch seine edle Anmutung ein wunderschönes Flair erzeugt. Aufgrund seiner steifen Struktur ist Taft vielfältig einsetzbar, als Vorhang, Faltrollo oder natürlich auch als Kissen) oder Tagesdecken. Deko-Taft gibt es entweder in hoher Qualität als 100% Seide, als eine Mischstruktur mit Kunstfasern, wie Nylon, Polyester oder Viskose, oder als reine Kunstfaser. Die Taftstoffe von amirior bestehen aus 100% Polyester und sind dadurch besonders pflegeleicht und behalten lange ihre edle Struktur.

Taft ist bekannt für seine steife Struktur mit einer leicht glänzenden, changierenden Anmutung, mit Moiré-Effekt oder als Crash, damit bezeichnet man geknüllten oder faltigen Strukturtaft. Entweder einfarbig, mit einem zweifärbigen Schimmer, gemustert, bestickt oder mit einem eingewebten Jacquardmuster.

Seine ursprüngliche Bezeichnung Taft ist auf eine aufwendige Webart zurückzuführen, wodurch eine leichte Ripsstruktur entsteht, die dem Stoff seinen besonderen Stand verleiht. Heutzutage wird Taft vorwiegend in Leinwandbindung gewebt und erzielt seine Anmutung und Festigkeit durch das gewählte Material.

Taftstoffe sind besonders im orientalischen oder französischen Einrichtungsstil beliebt. Im Orient kommen besonders dunkle warme Farben zum Einsatz. Es erinnert an Sultanspaläste, purpurrote oder goldene, leicht changierende Stoffe erzeugen im Nu eine prunkvolle und sehr edle Anmutung. Im französischen Einrichtungsstil, der sich sehr klassisch und dennoch vornehm und elegant präsentiert, kommen zarte Pastell- und Beigetöne zum Einsatz.

Holen Sie sich auch kreative Ideen von Einrichtungsstilen aus der ganzen Welt: