Wohnideen für den Sommer

Nach einem kurzen Zwischenhoch Anfang Juni mussten wir uns in den letzten Wochen wieder mit kälteren Temperaturen auseinandersetzen. Nun lässt der Sommer aber nicht weiter auf sich warten. Es wird sonnig und richtig heiß. Wir strömen nach draußen und verbringen viel Zeit im Freien.

 Im Garten, auf der Terrasse oder Balkon machen wir es uns schön und dekorieren mit Accessoires um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Perfekt eignen sich schöne Windlichter, Kerzen und andere Lichtkörper. Kerzenlicht sorgt für ein angenehmes, romantisches und beruhigendes Licht um besonders die Abendstunden zu verzaubern. Neben den Kerzen gehören aber auch schöne Kissen und Tischtücher dazu, um viel Stil zu schaffen und vor allem Gemütlichkeit zu erzeugen.

Der Sommer inspiriert uns aber nicht nur, die Außenbereiche neu zu dekorieren, sondern macht auch Lust auf Leichtigkeit und Sommerstimmung in den eigenen vier Wänden. Bei Vorhängen empfehlen wir dabei, dünne luftige Stoffe zu wählen, beispielsweise ein leichter Baumwoll- oder Leinenstoff. Ungefüttert lassen die Vorhänge dabei schön viel Licht und Luft in die Räume. Bezüglich des Designs tendieren wir dann automatisch zu hellen Farben, leichten dezenten Mustern um die Leichtigkeit zu bewahren. Schwere und dicke Wohntextilien werden in den Sommermonaten gerne aus den Wohnräumen verbannt. Einige Beispiele möchten wir Ihnen dazu vorstellen:

Blumen und Ranken in frischen Farben

Die typischen Assoziationen kennen wir, dunkle, gedeckte Farben sorgen für einen Hauch von Melancholie, dabei aber Gemütlichkeit. Beispielsweise für den Herbst und Winter sehr beliebt. Und in den Sommermonaten kann es gar nicht bunt genug sein, das sorgt für gute Laune, Fröhlichkeit und gibt Elan und Motivation. Insbesondere fröhliche Blumen- oder Rankenmuster in frischen Farben bringen den Sommer direkt nach Hause.

Geometrische Muster mit Leichtigkeit

Wer es lieber weniger verspielt und dafür moderner möchte, entscheidet sich am besten für moderne geometrische Muster. Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten, Zick-Zack oder Karo, ebenfalls Rauten oder andere Phantasiemuster. Das Farbkonzept wird auch bei diesen Design hell und fröhlich gewählt.

Leichte Ikat-Muster

Ikat ist eine Webtechnik aus Malaysien, hierbei werden Abschnitte des Garns bunt eingefärbt wodurch eine „verwischte“ Musterung entsteht. Ikat ist ein Trend, der schon einige Zeit anhält, sehr beliebt für alle Arten von Wohntextilien und bei leichten Materialien eignen sich diese Designs hervorragend um einen sommerlichen Flair zu erzeugen.

Lassen Sie sich direkt von verschiedenen Stilrichtungen inspirieren: