Geometrische Muster

Dreiecke, Quadrate, Kreise, Kubusse - gestreift, karriert, gepunktet -  breite Balken oder große Bälle: die Variationen von geometrischen Designs sind unendlich vielfältig und doch haben die Muster durch eine stringente Musterfolge eine gewisse Klarheit. Elemente mit geometrischen Muster wirken geordnet und sorgen dennoch für Aufmerksamkeit.

 

Besonders beim modernen Einrichtungsstil sind geometrische Muster und Stoffe sehr beliebt. Wobei die Stilrichtungen hierbei auch differenzieren können. Entweder sind sie an die Vergangenheit angelehnt und erinnern an die 80er Jahre, wo man versuchte mit dem Retrostil extrem weg von allem verspielten, bunten und geblümten zu gehen. Oder wir tauchen ein in die Zukunft, wo die Musterungen auch ein wenig ausgefallener sein können und mehr experimentiert wird. Moderne Designs nutzen insbesondere Blockfarben mit unerwarteten Highlights. Bei den Formen sind den Ideen kaum Grenzen gesetzt. Geometrische Firguren zwei- oder auch dreidimensional, die durch aufwändige neue Druckverfahren umgesetzt werden, pixelartige Anordnungen, Linien oder miteinander verbundene bzw. ineinander verwobene Formen.

 

Stoffe mit geometrischen Formen lassen sich für alle Heimtextilien gut einsetzen. Mit Kissen setzen Sie schöne Akzente und Highlights in Ihrer Wohnung während Sie dezentere Muster auch für Vorhänge und Faltrollos nutzen können. Auch für Pölstermöbel gibt es wunderschöne Designs, die Ihrer Einrichtung etwas besonderes verleihen.Kombinieren Sie dazu puristische Möbel, wobei Sie hier auch Farbe einsetzen können. Dadurch peppen Sie Ihre Einrichtung zusätzlich auf. So verschieden individuelle VOrlieben sind, so groß sind dabei auch die Möglichkeiten, sein Zuhause mit geometrischen unterschiedlichen Stilrichtungen: im Boho-Look, im Ethno-Look und selbst im skandinavischen Einrichtungssil. Überall setzt man geometrische Designs gezielt ein und schafft einen einzigartigen Flair.